Fandom

Hetalia Wiki

Hetalia (Anime)

246Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Stub.png

Dieser Artikel ist ein Stub.
Du kannst Hetalia Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.


Hetalia - Axis Powers
Anime 9.png

Logo der neuen 5. Staffel
Anime Information
Originaltitel Axis Powers ヘタリア
Umschrift Axis Powers Hetaria
Gerne Comedy, Historie
Fernsehserie
Produktionsland Japan
Orginalsprache Japanisch
Produktionsjahr 2009
Produktionsunternehmen Studio DEEN
Länge ca. 5 min.
Folgen

126 (in fünf Staffeln)

Erstausstrahlung 24. Januar 2009 - ...

Information

Die 1. Staffel mit 26 Folgen zu je ca. fünf Minuten bestehend, wurde 2009 von Studio DEEN produziert. Die Serie war zunächst als Fernsehserie geplant. Doch nach Protesten von mehreren tausend Südkoreanern gegen die Darstellung Südkoreas wurde die Serie nur für Mobiltelefone und im Internet über Streaming veröffentlicht. Südkorea kommt daher in der Anime-version nicht vor. Der Anime wurde am 24. Januar 2009 gestartet. Im Sommer 2009 folgte eine zweite Staffel mit weiteren 26 Folgen. Im März 2010 wurden die unter dem Titel Hetalia: World Series bekannten weiteren 2 Staffel von jeweils 24 Folgen veröffentlicht. Es gibt auch einige Extrafolgen, die teilweise aus Zusammenschnitten bestehen.

FUNimation Entertainment streamte eine englische Fassung der Serie, außerdem gibt es eine chinesische Übersetzung.

Folgenliste

Musik

Die Musik besteht haupsächlich aus dem, für Japan typisch, beliebten J-Pop. Die Charaktersongs beinhalten auch einzelne Sprachteile der jeweiligen Länder (Beispiel Deutschland: Einigkeit und Recht und Freiheit)[1] und sollen auch durch die Melodie an das jeweilige Land erinnern, gute Beispiele dabei sind Spanien[2] und Russland.[3]

Synchronisation

Rolle Japanische Stimme (Seiyū)
Italien (Nord- und Süditalien) Daisuke Namikawa
Deutschland Hiroki Yasumoto
Japan Hiroki Takahashi
Amerika Katsuyuki Konishi

Vereinigtes Königreich/England

Noriaki Sugiyama

Frankreich Masaya Onosaka
Russland Yasuhiro Takato
China, Erzähler Yuki Kaida
Schweiz Romi Paku
Österreich Akira Sasanuma
Ungarn

Michiko Neya

Liechtenstein Rie Kugimiya
Polen, Lettland Kazutada Tanaka
Spanien

Go Inoue

Preußen, Griechenland und Estland Atsushi Kousaka
Sealand

Ai Orikasa

Chibitalia

Aki Kanada

Heiliges Römisches Reich

Jun Konno


























Trivia

  1. Deutschlands Charaktersong Germany's Anthem (I Am German-Made)
  2. Spaniens Charaktersong La Pasión No Se Detiene~
  3. Russlands Charaktersong My Heart Has A Light

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki