Fandom

Hetalia Wiki

Kamerun

246Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Wiki-wordmark.png
Dieser Artikel ist der Artikel des Monats September 2013




Zitat: -

center=width:80%;" Kamerun ・ カメルーン
Kamerun 1.png
Charakter Information
Alter unbekannt
Geschlecht Männlich
Offizieller Name Republic of Cameroon
République du Cameroun
Hauptstadt Jaunde
Amtssprache Englisch
Geburtstag unbekannt
Nationalblume unbekannt
Haarfarbe Dunkelbraun
Augenfarbe Dunkelbernstein
Größe unbekannt
Debüts
Band Band 3 (Weltkarte, Profil (Special Edition))
Band 4 (Profil)
Strip Weihnachten 2010
Game unbekannt
Drama CD unbekannt
Anime unbekannt
Synchronsprecher
Japanisch unbekannt
Englisch unbekannt
Galerie

Kamerun (カメルーン, Kamerūn) ist ein Nebencharakter des Mangas Hetalia: Axis Powers.

Eigenschaften

Aussehen

Kamerun gilt als großer, starker Mann, der mit einer Brille dargestellt wird. Er hat ein Kreuz auf der rechten Seite seiner Frisur. Auf Skizzen, die in einer Broschüre, die bei einer Sonderausgabe des dritten Bandes dabei war, wurde er in seiner Militäruniform, die aus einem kurzärmligen Oberteil mit einem Emblem auf dem linken Ärmel, einem dicken Schultergurt, (es scheint, dass irgendeine Sorte von Perlen an einer Schnur am Schultergurt runter hängen) knielange Hosen, Kniestrümpfen und schwarzen Handschuhen gezeigt.[1] Manchmal, wie beim Weihnachtsevent 2010, trägt er ein Hemd mit Krawatte. Bei manchen seiner Auftritte wurde er mit seinem Haustierlöwen Kokolo (ココロ, Kokoro) gezeigt.

Persönlichkeit und Interessen

Er hatte schon ein paar offizielle Auftritte, abgesehen von Skizzen und Zeichnungen, welche im Bamboo Thicket gepostet wurden. Im dritten Band sieht man ihn das erste mal mit dem Löwenbaby Kokolo, welches sein Haustier ist.

Er ist ein begeisterter Fußballer, der sehr oft Fußball spielt und seine Leidenschaft zeigte sich auch während des Weihnachtsevents 2011, als er versuchte einem Mausmaki das Spiel beizubringen, was ein weiterer Beweis für sein Interesse an dieser Sportart ist. Er hörte noch nicht einmal an Weihnachten auf, mit den Kindern Fußball zu spielen, obwohl sie schöne Kleidung trugen. Himaruya erklärte, dass die Begeisterung in dem Land für Fußball sehr hoch sei und deshalb Kamerun gerne spielt.[1]

Neben Fußball liebt er es noch zu tanzen und er ist ein unkomplizierter Typ, mit dem man sich gut versteht, sobald man mit ihm ins Gespräch gekommen ist. Nur seine Sprache ist ein bisschen rätselhaft. Während des Halloween 2011 Events, erkennt man, das Kamerun diese Halloweenkostümidee sehr ungewohnt ist und daher schnell aufgibt, daran teilzunehmen. Kokolo jedoch scheint ein Diplom an der Glasgow University für bildende Kunst zu haben und werkelt nachts heimlich an Kameruns Kostüm.

Bedeutung der Nationalflagge

Das Grün steht für die Wälder im Süden des Landes, das Gelb für die strahlende Sonne und die Savanne im Norden und das Rot in der Mitte für den Zusammenhalt der beiden Teile und für das Ackerland. Der Stern symbolisiert Ruhm und Ehre.

Auftritte

Manga

Während des Christmas 2010 Events spielte Kamerun m
Manga 79.jpg

Kamerun und Kokolo auf Amerikas Party

it einigen Kindern Fußball, als der Fußball gegen das Haus von Mr. Mulema flog. Als Kamerun klopfen ging, um den Ball zurückzukriegen, wurde er wie viele andere Länder an diesem Tag entführt. Er kam an denselben Ort, wo auch Finnland, Schweden, Norwegen und Estland festgehalten wurden und überbrachte eine Nachricht, die ihr Entführer ihm gab. Während des Halloweenevents 2011 trat er bei Amerikas Party in einer Rüstung mit Flammenwerfer auf, (welche von Kokolo designt wurde) stellte später aber fest, dass es zu viel der Mühe gewesen war.

Trivia

  • Kameruns erster Auftritt war auf einem Bild der E-Gruppe der Fußballweltmeisterschaft 2010, wo er neben Japan, Holland, und Dänemark zu sehen war.

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Hidekaz Himaruya (2010). Axis Powers ヘタリア 3 特装版 [Axis Powers Hetalia 3 Special Edition]. Gentosha, Seite 22.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki